IT Service Management mit Matrix42: neo42 Service Management Depot

Das Service Management Depot für Matrix42 bietet Ihnen tolle Tools als jährliches Abo mit einem Top Kosten-Nutzen-Verhältnis

Eine Sammlung hilfreicher Werkzeuge im jährlichen Abo

Die im Service Management Depot enthaltenen Tools sind praxisnah auf der Grundlage von Erfahrungen aus unserer Beratertätigkeit entstanden.

Die Tools reichern die Matrix42 ITSM-Lösung sinnvoll an.

Angebot anfordern

Mehrwerte für Sie

Die neo42-Services werden fortlaufend durch neue Produkte erweitert

Zuwachs

Wir erweitern den Service beständig um weitere interessante Werkzeuge.

Die neo42 Services bieten Ihnen viele Mehrwerte zu einem attraktiven Kosten-Nutzen-Verhältnis

Kosten-Nutzen: Sehr gut

Das Depot bietet Ihnen ein sehr interessantes Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Kompatibilität ist selbstverständlich gegeben bei den neo42 Eigenenwicklungen für Matrix42 bzw. ConfigMgr

Kompatibilität

Die Werkzeuge sind natürlich kompatibel zu vorhergehenden Matrix42-Versionen.

Die neo42 Services bieten viele Mehrwert zu einem fairen Preis

Fair

Sie buchen den Service für jeweils ein Jahr und entscheiden dann, ob Sie ihn verlängern möchten.

Aktuell im neo42 Service Management Depot enthaltene Tools

neo42 DigitalSignControl

Es kommt ständig vor, dass wir Gegenstände erhalten und dafür quittieren. Beim Empfang eines Pakets an der Haustür geschieht das häufig einfach auf einem Smartphone. Damit das am Arbeitsplatz genauso unkompliziert ist, hat neo42 das DigitalSignControl entwickelt. Mit dem DigitalSignControl können Sie Übergabeprozesse elegant elektronisch darstellen, ohne dass jemand für die Übergabe extra vor Ort sein muss oder Dokumente verschickt werden.

Prozesse, bei denen das Control sehr hilfreich ist, sind z. B. Schlüsselübergaben oder die Aushändigung von Hardware oder anderen Assets. Aber auch andere Standardprozesse wie Urlaubsanträge lassen sich mit dem DigitalSignControl nachvollziehbar, elegant und papierlos darstellen.

Sehen Sie sich ein YouTube-Video zum neo42 DigitalSignControl an.

neo42 AssetHandoverProtocol

Immer mehr Unternehmen möchten interne Service-Prozesse digitalisieren. Um auch den Asset Life Cycle-Prozess der Annahme und Ausgabe von Assets zu modernisieren, ist es erforderlich, die Unterschriften zu digitalisieren. Hierbei unterstützt das neo42 DigitalSignControl, indem es die digitalisierte Unterschrift in die Service Management-Lösung der Matrix42 integriert. Des Weiteren braucht es klare Prozesse und ein entsprechendes digitales Formular, um den Vorgang zu dokumentieren.

Das neo42 AssetHandoverProtocol ist ein vorbereitetes, smartes Formular, um in Verbindung mit dem neo42 DigitalSignControl Assets zu übergeben. Das Formular bietet die Prozesse „Ausgabe“, „Rückgabe“, „Tausch“ sowie „Verschrottung“, welche auch den Statuswechsel der Assets mit vornehmen. Zusätzlich kann bei Abschluss des Prozesses der Standort sowie der Hauptbenutzer des Assets beeinflusst werden. Ein automatischer Mail-Versand des Übergabeprotokolls im PDF-Format ist ebenfalls möglich.

Sehen Sie sich ein YouTube-Video zum neo42 AssetHandoverProtocol an.

neo42 MergePerson

Dubletten von Personenobjekten sind ein Ärgernis für jeden Service Management-Mitarbeiter, denn sie haben natürlich einen negativen Einfluss auf die Datenqualität und erschweren somit die Arbeit und die Entscheidungsfindung.

neo42 hat einen Wizard entworfen, der hier für Matrix42-Anwender Abhilfe schafft: Mit neo42 MergePerson können Sie doppelte Personendatensätze, die durch Importe oder Datenprovider entstehen können, elegant zusammenführen.

Die zu übertragenden Objekte werden übersichtlich im Wizard angezeigt und eine Validierung hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden. Aktuell werden für die Zusammenführung die folgenden Objekt-Typen berücksichtigt:

• Aktivitäten (Ticket, Service Anfrage, Störung, Änderung, Problem Aufgabe)
• Assets
• Benutzerkonto
• Verträge

Die Wizard-Standardwerte sowie die zu berücksichtigenden Attribute sind dabei für jeden Objekt-Typ frei konfigurierbar.

Sehen Sie sich ein YouTube-Video zu neo42 MergePerson an.

neo42 RoleCopy

Bei der Arbeit mit Service Management-Daten entsteht gelegentlich der Bedarf, eine Berechtigungsrolle zu duplizieren. Mit Matrix42 kann man standardmäßig Rollen nur manuell oder mit direkten Datenbankmanipulationen duplizieren. neo42 hat deshalb den smarten Assistenten neo42 RoleCopy entwickelt, der Sie bei beim Duplizieren von Berechtigungsrollen unterstützt.

Sie vergeben dabei einen neuen Rollennamen, eine Mailadresse sowie eine Beschreibung und entscheiden, ob die neue Rolle beim Weiterleiten von Tickets angezeigt werden soll. Die Konfiguration der Mitgliederermittlung führen Sie nach Wahl automatisch (Mittels Active Directory Gruppe) oder manuell durch und übernehmen optional die Mitglieder der Quell-Rolle.

Sehen Sie sich ein YouTube-Video zu neo42 RoleCopy an.

neo42 QRGenerator

Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, den Komfort von QR-Codes bei Service Management-Prozessen nutzbar zu machen.

Der neo42 QR-Generator ist ein Steuerelement (Control Descriptor) für den SolutionBuilder des Matrix42 Software Asset & Service Management. Das Control kann in jeglichen Wizards, Dialogen oder Previews über den SolutionBuilder per Drag&Drop implementiert werden. Mit dem QR-Generator können Sie Objekte oder Assistenten auf einem QR-fähigen Lesegerät wie einem Smartphone, Tablet oder Scanner einfach und schnell öffnen. Zusätzlich lassen sich Informationen wie Object-IDs oder Seriennummern für Drittgeräte zur Verfügung stellen.

Sehen Sie sich ein YouTube-Video zu neo42 QRGenerator an.

neo42 SoftwareDeploymentForEmpirum

Möchten Sie die Softwareverteilung per Selfservice optimieren?

Mit SoftwareDeploymentForEmpirum können Sie Empirum-Pakete über den Matrix42 Service Katalog zuweisen. Um den Prozess zu optimieren, werden zur Verteilung Zuweisungsgruppen je Softwarepaket, statt wie bisher je Computer-Objekt, verwendet.

Das erspart dem Empirum-Administrator Einiges an Aufwand.

Hier geht es zum YouTube-Video zum neo42 SoftwareDeploymentForEmpirum.

neo42 OrderForOtherPerson

Es kommt immer wieder vor, dass Vorgesetzte eine Bestellung für eine/n Mitarbeiter/in durchführen sollen, z. B. wenn die Kollegin die Stelle im Unternehmen noch nicht angetreten hat oder ein Mitarbeiter nicht über einen PC-Arbeitsplatz verfügt.

Mit OrderForOtherPerson lässt sich diese Situation abbilden.

  • Das Add-on bietet einen Quick-Link, um Bestellungen für Mitarbeiter aufzugeben.
  • Mit der DeepLinking-Funktionalität kann man z. B. einem Vorgesetzen einen Link schicken, der eine Service-Bestellung für eine Zielperson einleitet.
  • Diese Funktion ist sehr hilfreich bei Onboarding-Prozessen, da Vorgesetzte mit einem Bestell-Link ganz einfach für ihre neue Mitarbeiter ordern können.

Hier finden Sie ein YouTube-Video zu neo42 OrderForOtherPerson.

neo42 ActionRedirector

neo42 ActionRedirector stellt eine technische Komponente (AngularJS-Controller) für die Nutzung in Aktionen (UUX) bereit. Durch die Controller werden die Navigations-Möglichkeiten von verschiedenen Matrix42-Control Descriptoren (z. B. WizardManager oder QuickLink) erweitert.

Aktuell liefert der ActionRedirector die folgenden Controller aus:

  • neo42.ActionRedirector.redirectToNavigation: Kann dazu genutzt werden, um über eine Aktion direkt zu einem definierten Navigationspunkt zu springen.
  • neo42.ActionRedirector.redirectToUrl: Dieser Controller bietet die Möglichkeit, über eine Aktion eine definierte URL aufzurufen. Hierbei kann auch das Target (_blank, _self) gesteuert werden.
  • neo42.ActionRedirector.openPreview: Mithilfe dieses Controllers kann aus einer Aktion heraus eine Schnellansicht für ein bestimmtes Objekt aufgerufen werden.

neo42 ShoppingCart

ShoppingCart stellt einen Control Descriptor für das Matrix42 Service Management bereit. Das Control kann in unterschiedlichen Dialogen, Previews oder Assistenten verwendet werden und ermöglicht unter anderem eine dynamische Änderung des Empfängers im Self Service Portal.

neo42 WorkspaceOneConnector

Mit dem neo42 WorkspaceOneConnector können Sie komfortabel Gerätedaten aus VMware Workspace ONE in das Matrix42 Asset Management importieren. Der Connector berücksichtigt dabei installierte Anwendungen, so dass Sie die Daten auch für das Matrix42 Lizenzmanagement nutzbar machen können. Beim Import haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, mit einem Bereitstellungsworkflow Tags zu setzen. Mit diesen Tags können Sie dann z. B. Profile oder Apps per Matrix42 Service Katalog zuweisen.

Der neo42 WorkspaceOneConnector ist als Datenprovider der Matrix42-Lösung umgesetzt und kann über die üblichen Wege konfiguriert und überwacht werden.

In unserem YouTube-Kanal finden Sie ein Video zum WorkspaceOneConnector.

neo42 SliderControl

Der Control Descriptor neo42 SliderControl bietet Ihnen einen Schieberegler, mit dem Sie Werte oder Wertebereiche setzen können. Beispiel: Beim Antrag für eine virtuelle Maschine im SelfServicePortal kann man den Arbeitsspeicher intuitiv mithilfe des Schiebereglers festlegen.

neo42PriorityPicker

Mit diesem Control können Sie in einer Prioritäten-Übersicht komfortabel die Auswirkung und die Dringlichkeit eines Tickets festlegen. Der Picker wird dynamisch über die im System hinterlegten Pickup-Listen befüllt. Die angewählte Priorität ist sofort ersichtlich. Das Control kann in allen Dialogen oder Wizards über den SolutionBuilder per Drag&Drop implementiert werden.

In unserem YouTube-Kanal finden Sie ein Video zum PriorityPicker.

Trenner für neo42 Kontaktformulare

Fordern Sie ein Angebot für das neo42 Service Management Depot an