Neuigkeiten

15.10.2019

DriveMonitoring Plug-in erweitert den neo42 Management Service

Das DriveMonitoring Plug-in ist Teil des neo42 Management Service. Das neue Plug-in zeigt Ihnen, wie viel Speicherplatz auf den Festplatten Ihrer Clients verfügbar ist und gibt Ihnen die Möglichkeit, proaktiv und rechtzeitig einzugreifen. So vermeiden Sie Probleme im Zusammenhang mit benötigtem freiem Speicher, wie sie beispielsweise bei Windows 10 Feature Upgrades vorkommen.

Das Plug-in bietet zwei Ansätze:

1. Mit der Funktion „Automatische Bereinigung“ können Sie proaktiv eine Datenträgerbereinigung durchführen. Sie legen dabei selbst fest, ab welchem Schwellenwert die Bereinigung der Festplatte ausgelöst wird.
2. Zusätzlich können Sie den Benutzer über einen Dialog informieren, wenn der Speicherplatz auf der Betriebssystem-Partition des Rechners knapp wird. In diesem Dialog hat der Benutzer dann optional die Möglichkeit, direkt eine Datenträgerbereinigung über den Benutzerkontext auszuführen. Die Dialog-Inhalte sind natürlich anpassbar.

Mehr erfahren
Nachlesen auf der Management Service-Seite
Video ansehen in unserem YouTube-Kanal

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben.

Übersicht „Neuigkeiten“