Microsoft Endpoint Configuration Manager (vormals SCCM): neo42 Package Wizard (S)

Schnell und komfortabel eigene Softwarepakete für ConfigMgr erstellen

Der neo42 Package Wizard erzeugt automatisch und mit weitreichender Intelligenz Softwarepakete, inklusive aller Paketdateien. Die mit dem Wizard erstellten Pakete basieren auf dem neo42 VBS Framework, das mit seinem großen Paketier-Befehlssatz die Paketierung sehr leistungsfähig macht.

Was bietet Ihnen der Package Wizard?

  • erkennt selbstständig zahlreiche Setup-Programme und Unattended-Parameter
  • ermöglicht bei MSI-Paketen die Kombination der x86- und der x64-Version in einem Paket mit automatischer Erkennung
  • erkennt automatisch Einträge unter „Systemsteuerung – Programme“ und verwendet diese, um im Paketscript das Unattended Setup zu prüfen
  • erkennt selbstständig die zu einer Anwendung gehörigen Prozesse und nutzt diese für die Abfragen im Paketscript
  • verwendet Paketvorlagen, die auch die Basis der neo42 Paketdepot Paketscripte darstellen
  • erleichtert Paketierfunktionalitäten wie optionales Desktopicon, Icon Extrahierung oder Rebootsteuerung
  • Die mit dem Package Wizard erstellten Pakete erkennen, ob die Anwendung auf den Zielmaschinen bereits manuell installiert wurde. Resultat: Keine unnötigen Reinstallationen bei der ersten Aktivierung.
  • Die erstellten Paketscripte können natürlich auch nachbearbeitet werden.

Sie erhalten mit dem neo42 Package Wizard (S) für SCCM ein vollständiges Packaging Framework mit allen Möglichkeiten der Paketierung. Weitere Paketierungswerkzeuge werden nicht mehr benötigt.

Trenner für neo42 Kontaktformulare

Angebot anfordern