Matrix42 IT Service Management: Dienstleistungen

Modernes und effizientes IT Service Management = zufriedene Anwender und IT-Mitarbeiter

Die neo42-Berater sind im Markt bekannt für ihre außergewöhnliche Expertise. Wir beraten Sie kompetent rund um Fragen zu Ihrem Matrix42 System.

Wir bieten Ihnen:

  • Erfahrung aus mehreren hundert Matrix42-Projekten
  • Wir bereiten alle Projektphasen in Form von Gesprächen oder schriftlichen Abfragen gründlich vor
  • So vermeiden wir für alle Beteiligten Überraschungen im Projektverlauf

Unsere Vorgehensweisen für häufig angefragte Aufgabenstellungen

Implementierungen

Das Konzeptgespräch in Form eines Workshops bei Projektbeginn ist von großer Bedeutung. Hier klären wir, welche Module implementiert werden und gehen auf Ihre Anforderungen ein. Auf dieser Grundlage planen wir Ihr Projekt und geben Ihnen Empfehlungen für eine erfolgreiche Produkteinführung.

Projektschritte

  • Konzeptgespräch
  • Erstellen des Projektvorschlag / Konzept
  • Aufbau der Infrastruktur (Installation und Konfiguration)
  • Import von Stammdaten
  • Konfiguration und Customizing der Module (ggfls. nach dediziertem Workshop)
  • Trainings für Administratoren
  • Einweisung der Konsolenbenutzer
  • Dokumentation (optional)
  • Experten-Trainings für Customizing und das Workflow Studio

Wir empfehlen Ihnen, an allen Phasen möglichst aktiv teilzunehmen, da Sie so wertvolles Knowhow aufbauen.

Updates und Migrationen

Abhängig von den Systemvoraussetzungen der aktuellen Matrix42-Version migrieren wir Ihre bisherige Installation auf ein aktuelles Betriebssystem oder auf ein neues Datenbanksystem.

Bevor wir ein Update durchführen, fragen wir immer die wichtigsten System- und Umgebungsparameter ab. So können wir den Aufwand sehr gut einschätzen und Ihnen mitteilen, was vorzubereiten ist.

neo42 empfiehlt, nicht jedes Update oder Release zeitnah zu installieren. Wir sagen Ihnen ehrlich, ob es sich in unseren Augen lohnt, oder ob Sie besser noch warten sollten.

Abhängig vom Umfang führen wir Updates meist Remote durch.

Kundenspezifische Anpassungen

neo42 unterstützt Sie bei individuellen Anpassungen am System.

  • Anpassen der UUX-Oberfläche (Unified User Experience) auf Ihre Anforderungen
  • Anlegen zusätzlicher Datenfelder
  • Erstellen und modifizieren von Workflows
  • Erstellen oder Anpassen von Formularen zur Abfrage von Daten
  • Erstellen oder Modifizieren von kundenspezifischen Reports
  • Konfiguration von kundenspezifischen Datenimporten

Auch komplexe Anforderungen und Integrationen setzt unser Entwicklerteam für Sie um. Beispiele für pfiffige neo42-Anpassungen:

Statuscockpit

Mit dem neo42 Statuscockpit informieren Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens proaktiv über den aktuellen Zustand Ihrer zentralen Dienste und der Infrastruktur.

Die Ankündigungsfunktion im Self-Service Portal ist manchmal unübersichtlich und findet häufig keine Beachtung. Mit dem neo42 Statuscockpit haben Ihre User jederzeit einen komfortablen Überblick über den aktuellen Zustand der Systeme. Für Sie bedeutet das: Ein niedrigeres Aufkommen im Service Desk und weniger doppelte Tickets.

Die User haben die Möglichkeit, über ein Abo E-Mail-Benachrichtigungen zu Statusänderungen im Cockpit zu erhalten. Optional können Sie das Statuscockpit an Ihr existierendes Monitoring bzw. Eventsystem koppeln, um Statusänderungen zu automatisieren und Ihre User schnellstmöglich zu informieren.

Change Management Assistant

Mit dem neo42 Change Management Assistant können Sie Changemanagement-Prozesse komfortabel und reibungslos organisieren und somit die entsprechenden Aufwände reduzieren. Der Assistent bietet einen Fragenkatalog, anhand dessen die Änderungsanfrage kategorisiert wird. Darauf basierend ordnet der Assistant den passenden Workflow zu und erstellt automatisch Analyse- und Bearbeitungsaufgaben für die beteiligten Fachgruppen.

Mitarbeiter, die nur selten Änderungsanträge einreichen, sind durch den Assistant in der Lage, ihr Anliegen in optimaler Qualität an die IT zu übermitteln. Das Change Advisory Board erhält zur Bewertung in übersichtlicher Form alle nötigen Informationen: Risikobewertung, benötigte Ressourcen, sowie zeitliche Aufwände und Kosten.

Resultat: Der Change-Prozess ist von der Anlage einer Änderung über die Bewertung im Change Advisory Board bis hin zur eigentlichen Bearbeitung optimiert und benutzerfreundlich gestaltet.

Bei uns sind Sie immer in guten Händen, denn wir bieten Ihnen eine außergewöhnlich große Implementierungserfahrung. Dabei arbeiten wir immer nach unserem Motto „neo42 hinterlässt keine offenen Baustellen“.