Microsoft Endpoint Configuration Manager (vormals SCCM): Dienstleistung

Erfahrene Consultants unterstützen Sie

Wir beraten Sie kompetent rund um Fragen zu Ihrem Microsoft Endpoint Configuration Manager. Die neo42-Berater sind im Markt bekannt für ihre umfangreiche Expertise. Unsere Consultants arbeiten Ihnen passgenau zu und sorgen dafür, dass das Projekt für Sie zu einem Erfolg wird.

Häufig angefragte Aufgabenstellungen

Implementierungen

Nach unserer Erfahrung ist das einleitende Konzeptgespräch entscheidend für den Erfolg eines Projektes. Im persönlichen Austausch erfassen wir Ihre technische Infrastruktur und lernen die Arbeitsweise Ihrer Organisation kennen. Wir erarbeiten dann ein verbindliches Konzept, das die Grundlage unserer Zusammenarbeit darstellt.

Phasen eines typischen ConfigMgr-Projekts:

  • Konzeption
  • Aufbau und Konfiguration der ConfigMgr-Infrastruktur
  • OS-Installation und Clientdesign
  • Gerätetreiber in den ConfigMgr Driverstore einbinden
  • Softwareanwendungen paketieren
  • Patchmanagement designen und konfigurieren
  • ConfigMgr-Backup einrichten
  • Arbeits- und Projektdokumentation erstellen (optional)
  • Mitarbeiter schulen (optional)

Migration und Updates

Bei einer Zusammenarbeit mit neo42 haben Sie auch bei Migrationen und Updates Planungssicherheit und vermeiden Überraschungen.

  • Vor einem Update fragen wir Ihre Umgebungs-Parameter ab und geben Ihnen eine Empfehlung, ob das entsprechende Update für Sie sinnvoll ist.
  • Je nach Umfang der durchzuführenden Arbeiten können Updates auch Remote durchgeführt werden.
  • Beim Abschluss unterziehen wir die wichtigsten Funktionen expliziten Tests und weisen Ihre Mitarbeiter ein.

Weitere häufig angefragte Aufgaben sind:

  • Umzug von SQL-Datenbanken auf einen neuen Server
  • SQL-Server Updates
  • OS-Updates der ConfigMgr-Server
  • Migration von SCCM 2007 auf ConfigMgr Current Branch
  • Migration von SCCM 2012 R2 auf ConfigMgr Current Branch

Systemoptimierung

Sind Sie mit der Performance Ihres Systems unzufrieden? Wir zeigen Ihnen, wo die Schwächen liegen und wie Sie die Ursachen vermeiden oder beheben können. Inhalte der Analyse:

  • Aufbau der ConfigMgr-Infrastruktur
  • Collection-Struktur
  • Tasksequenzen
  • Patch Management
  • Gerätetreiber

Wir beschäftigen uns auch mit den Prozessen in Ihrem Unternehmen, denn diese können, unabhängig von der Technik, ursächlich für Probleme sein.

Zum Abschluss erhalten Sie einen Bericht:

  • Inhalte unserer Analyse
  • Vergleich mit Best Practice-Beispielen
  • Ihr Ist-Zustand
  • Beschreibung des Soll-Zustandes
  • Maßnahmen zur Optimierung

Softwarepaketierung

neo42 bietet Ihnen hier sehr viel Erfahrung. Unser Angebot setzt sich wie folgt zusammen:

1. Fertige Softwarepakete (neo42 Paketdepot (S) für SCCM)

Der neo42 Paketdepot-Service bietet Ihnen zahlreiche Standardapplikationen in qualitätsgesicherten, fertigen Softwarepaketen, bereit zum Verteilen, und stellt eine echte Hilfe für Sie dar.

2. Individuelle Softwarepaketierung (beim Kunden vor Ort)

Manche Anwendungen können nur paketiert werden, wenn die Infrastruktur des Kunden beziehungsweise dessen spezielle Hardware zur Verfügung stehen. In diesen Fällen bevorzugen wir die Paketierung in der Kundenumgebung, ggf. aber auch durch Aufschaltung via Teamviewer.

3. Remote Softwarepaketierung

neo42 verfügt über außerordentlich erfahrene Paketierungsexperten. Ist für die Erstellung eines Softwarepaketes keine Kundeninfrastruktur beziehungsweise spezielle Hardware nötig, kann neo42 das Paket auch in den eigenen Geschäftsräumen erstellen (Remote Paketierung). Hierfür benötigt neo42 die anwendungsspezifischen Einstellungen, die der Kunde in Form von Screenshots neo42 zur Verfügung stellt.

Bei der Remote Paketierung profitieren Sie im Vergleich zur vor Ort-Paketierung von folgenden Vorteilen:

  • keine Wartezeiten auf freie Beratertermine
  • deutlich reduzierte Kosten, unter anderem weil keine Reisekosten anfallen
  • reduzierte Stundensätze, da wir die Arbeitszeit unserer Mitarbeiter flexibler gestalten können
  • weniger Vorarbeit Ihrerseits nötig
  • Austausch von Sourcen und den fertigen Paketen über ein dediziertes Kundenprojektverzeichnis auf unserem FTP-Server

Windows 10

Mit dem Microsoft Endpoint Configuration Manager haben Sie eine System Management-Software im Einsatz, die optimal für eine Windows 10-Migration ausgelegt ist. Falls bei Ihnen eine Migration ansteht, sollten Sie neben den damit verbundenen Aufwänden vor allem auch die Chance sehen, mit der Umstellung „alte Zöpfe abzuschneiden“.

neo42 liefert Ihnen Antworten, Expertise und Unterstützung zur Ihrer Windows 10-Migration

  • Welche Windows 10-Edition soll verwendet werden? Wo liegen die Unterschiede?
  • Semi-Annual Channel, Long-Term Servicing Channel oder Windows-Insider-Programm?
  • Ist die bestehende ConfigMgr-Infrastruktur bereit für eine Windows 10-Migration?
  • Wipe & Load oder Inplace Upgrade?
  • Ist die vorhandene Hardware für Windows 10 geeignet?
  • Wird Windows 10 auf der vorhandenen Hardware vom Hersteller unterstützt?
  • Stehen die nötigen Treiber zur Verfügung?
  • Sind alle im Unternehmen eingesetzten Applikationen auf Windows 10 lauffähig?
  • Wird dies vom Hersteller unterstützt?
  • Stehen alle Anwendungen bereits in ConfigMgr als funktionsfähige Softwarepakete für Windows 10 zur Verfügung?
  • Welche Einstellungen sollten hinsichtlich Datenschutz, Sicherheit und optischem Design für Windows 10 gesetzt werden (GPOs)?
  • Soll der Windows Store for Business zum Einsatz kommen?

ConfigMgr ist auch bestens geeignet, um Windows-as-a-Service umzusetzen. Dabei wird das aktuelle Feature Update von Windows 10 als Patch bereitgestellt. Dies verringert die Ausfallzeit bei den Endanwendern signifikant.

Proof of Concept

Mit unserem Proof of Concept können Sie zu einem Festpreis ConfigMgr parallel zu Ihrem Produktivbetrieb umfänglich und sicher testen.

ConfigMgr-Funktionen, die Sie testen können:

  • Hard- und Softwareinventur
  • Application-Management (inkl. Vorstellung des neo42 Paketdepot (S))
  • Patch-Management
  • Treiber-Management
  • OS-Deployment
  • Reporting
  • Remote Control Funktion

Zusätzliche, optionale Inhalte des POC können natürlich abgesprochen werden.

neo42 Kundentreffs

Wir bieten unseren Kunden ein jährliches Fachtreffen an. Dort informieren wir zu aktuellen technischen Themen, die Teilnehmer können sich mit uns austauschen und auch untereinander vernetzen.

Nehmen Sie Kontakt auf zu neo42 - Wir sind gerne für Sie da!

neo42 verfügt über große Erfahrung. Unsere Kunden sind uns treu, denn wir hinterlassen keine offenen Baustellen.

Kontaktieren Sie uns, um über Ihre Microsoft Endpoint Configuration Manager-Installation zu sprechen.

» ConfigMgr: Kontakt aufnehmen